Schließungen unserer Hütten [UPDATE 02.04.]

Liebe Mitglieder,

die Situation hat sich wegen der Coronakrise weiter verschärft, so dass die Sächsische Landesregierung in ihrer Allgemeinverfügung vom 31. März 2020 "das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund" verbietet.

Des weiteren gilt die schon ältere Aussage der Bundesregierung:

"IV. Zu erlassen sind Regelungen, dass Übernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden können"

Deshalb bleiben usere Hütten bis mindestens 19.04.2020 geschlossen.


Hier der bisherige Text dieser Mitteilung:

Aufgrund der von der Bayerischen Staatsregierung angeordneten Maßnahmen und der Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen/-chefs der Bundesländer (Stand: 16.03.2020) empfiehlt der Deutsche Alpenverein seinen hüttenbesitzenden Sektionen die Schließung aller bewirtschafteten Hütten als auch der Selbstversorgerhütten in Deutschland bis auf weiteres; vorerst gilt die Regelung in Bayern (im Zusammenhang mit der Ausrufung des Katastrophenfalls) bis mindestens 30.03.2020.

Wir berufen uns hier auf die Aussage der Bundesregierung:

"IV. Zu erlassen sind Regelungen, dass Übernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden können"

Wir werden uns mit unserer Jonsdorfer Hütte sowie der Roland-Gnauck-Hütte dieser Empfehlung anschließen.

Bitte denkt daran, dass alle Experten dazu raten, soziale Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Hütten sind Orte, an denen direkte Kontakte stattfinden; sowohl im Gastronomie- als auch im Übernachtungsbetrieb. Der DAV empfiehlt zudem, (berg-) sportliche Aktivitäten derzeit auf das eigene regionale Umfeld zu beschränken sowie auf die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Kontakte zu anderen zu verzichten.

Gezeichnet

Bernd Stieler
1. Vorsitzender
Sektion Zittau des DAV e.V.
Viturix CMS

Kletterhalle und Turnhallen wegen Coronakrise geschlossen

Wegen der Coronakrise bleiben vorerst alle Turnhallen und auch unsere Kletterhalle "Quacke" geschlossen.



Die Kletterhalle wird bis vorraussichtlich 19.04.2020 geschlossen bleiben.
Wie lange die Sperrung der Turnhallen andauern wird, ist uns derzeit nicht bekannt.
Viturix CMS

Termine MTB 2020

31.03. . Parkplatz Landratsamt Start Dienstagsgruppe (Rennrad)

01.04. . O-See Campingplatz Start Bikerziegen

21.-25.04. . Islands Kroatien https://4islands.hr/event/

19.04. . Kellerwand Bike Marathon https://kellerwald-bikemarathon.de/hp2017/

25.-26.04. . Zittauer Gebirgslauf http://www.zittauer-gebirgslauf.de/

01.05. ? Radvaneckej Sajn Kap (MTB-NACHT-WETTKAMPF) Facebook

03.05. . Bike Marathon Riva https://riva.bike-festival.de/

03.05. . Neise Adventure Race www.neisse-adventure-race.de

10.05. . Jonsdorfer Frühlingslauf psv-zittau.de/files/termine.html

17.05. . Bike Marathon Willingen https://bike-festival.de/

13.06. . Malevil http://www.paklisport.cz/index.php/information-de?lang=de

13.06. . Triathlon Hornettlon Mimon https://hornettlon.cz

13.06. Nachttriathlon Mimon https://www.nazavody.cz/zavod/nocni-triatlon-2020/


11.06. . Beskidy Trophy Polen http://mtbtrophy.com/

00.06. ?? . Lausitzer 700er http://l700.cz

27.06. XTERRA Dachsman http://dachsman.cz/

27.06. . Heavy 24 Chemnitz http://www.mtb-chemnitz.de/home/

04.-05.07. . 24-Stunden-Rennen http://www.2much4you.de/

11.07. . Dolomiti Superbike http://www.dolomitisuperbike.com/

05.07. . Transalp https://bike-transalp.de/

05.07. . Oberlausitzer MTB psv-zittau.de/files/termine.html

27.07.-31.07. . MTB-Challenge http://www.mtbchallenge.com/

01.-02.08. . EBM www.ebm100.de

08.08. . Kittlitzer Minitriathlon http://www.skipolevsko.estranky.cz/clanky/kytlickyminitriatlon.html

14.-16.08. . O-SEE Challenge http://www.o-see-challenge.de/

05.09. . Triathlon Hradek http://www.triatlon-hradek.cz/

12.09. . Sudety Rally http://redpointteam.cz/rallye-sudety/

13.09. . Bluestone Bergpokal https://www.radclub-oberlausitz.de

00.09.?? . Masiv MTB Stage Race https://masivmtbrace.cz/

27.09. . Bautzener Duathlon bautzener-crossduathlon.allisat-software.net/

24.10. . Walter-Thomas-Lauf http://psv-zittau.de/files/termine.html

31.10. . Alle Gipfel Tour http://psv-zittau.de/files/termine.html

18.11. . Rotweintrial durch das Gebirge MTB

27.11. . Jahresabschluss in der Jonsdorfer Hütte 50.8514725N, 14.6949811E

Am Ende der Sommerzeit wechseln beide MTB Gruppen in den Wintertrainingsmodus.
(Lichterrunde 17 Uhr bei den Fritzen info über WhatsApp)

Bei guten Schneebedingungen geht es auf die Ski. (Info Dienstagskilampenrunde WA)

Weitere nicht aufgeführte Wettkämpfe bitte im Voraus melden. (Versicherung)

Versicherungsschutz besteht nur bei Anmeldung als Starter des DAV Zittau.
Viturix CMS

Impressionen von den Schüler- und Studentenmeisterschaften 2020

Viturix CMS

Horstschutzzonen 2020 Oybin und Jonsdorfer Felsenstadt

Laut Allgemeinverfügung vom 10. Januar 2020, veröffentlicht im Landkreisjournal vom 24. Januar 2020 bestehen dieses Jahr wieder die bekannten Horstschutzzonen (HSZ) Jonsdorfer Felsenstadt und Ostabfall des Berges Oybin sowie die Steinklunsen im Königsholz.

In Jonsdorf ist wie immer die Felsenstadt betroffen, der Schalkstein bleibt wie immer von der Sperrung ausgenommen, darf aber nur von zwei markierten Zugängen von der Lichtenwalder Straße her aufgesucht werden.

Die HSZ "Ostabfall des Berges Oybin" beinhaltet die Kletterfelsen "Rabennest" und "Zuckerhut" einschließlich aller zu diesen Gipfeln führenden Kleterwege.

Beide HSZ sind vom 15. Januar bis zum 20. Juni 2020 gesperrt, es besteht die Möglichkeit der vorzeitigen Aufhebung sollte es zu keinem Brutbetrieb bzw. Jungenaufzucht kommen.
Darüber wird spätestens am 31. Mai 2020 befunden.

Die als HSZ ausgewiesenen Flächen dürfen nicht betreten werden. Insbesondere Felsen einschließlich Quacken dürfen nicht beklettert werden.
Viturix CMS

Klettersteig in Jonsdorf (Nonnensteig) bis Ostern 2020 geschlossen

Der Klettersteig in Jonsdorf - bekannt als der Nonnensteig - ist über die Spätherbst- bzw. Winterzeit gesperrt.

Der Jonsdorfer Klettersteig wird im Jahr über 5000 mal begangen, was im relativ weichen Sandstein seine deutlichen Spuren hinterlässt. Mittlerweile sind manche Tritte schon einige Zentimeter tief in den Felsen eingearbeitet.
Dem versuchen wir zwar mit dem Einsatz von Sandsteinverfestiger entgegenzuwirken, was die Tendenz aber nur verlangsamt und nicht aufhalten kann. Speziell wenn der Fels feucht ist, halten die Sandkörnchen nicht so fest aneinander, so dass bei jeder Begehung wieder einige Körnchen aus den Tritten abgetragen werden.
Aus diesem Grunde wird der Klettersteig in der kalten und feuchten Jahreszeit gesperrt.

Wir mühen uns, dass er zu Ostern des Folgejahres wieder geöffnet ist.
Viturix CMS